5 Trends, die Fitness für das neue Zeitalter neu definieren

Von Dalgona-Kaffee bis hin zu Hottie-Walks, es ist schwer, eine Woche zu verbringen, ohne von den neuen Trends zu hören, die die sozialen Medien durchdringen. Der Aufstieg von Reels und Influencern hat das Internet in eine verrückte Welt verwandelt, in der Dinge innerhalb von Minuten viral werden können.

Während nur wenige Internettrends den Test der Zeit bestehen, sind einige unvergesslicher als andere. In einer Welt, die von Fitness besessen ist, kann es schwierig sein, neue Modegewohnheiten zu sichten, die für Sie funktionieren. Beginnen wir also damit, zu definieren, was ein Fitnesstrend ist.

Was genau sind Fitnesstrends?

Der Begriff Fitnesstrend umfasst alles von Abnehm-Smoothies bis hin zu Kleidungsstilen und Trainingsstilen. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Trends nicht nur Modeerscheinungen sind. Trends haben eine Überzeugungskraft, die weit über den oft jahrelangen Neujahrswahn hinausgeht.

Hier sind einige Trends, die Menschen helfen können, ihren Fitnesszielen näher zu kommen.

Hochintensives Intervalltraining (HIIT)

Das HIIT-Workout ist derzeit in allen sozialen Medien verbreitet und eines der Lieblingsworkouts von „Thor“-Schauspieler Chris Hemsworth.

Einer HIIT-Training Kann einer Person helfen, magere Muskelmasse aufzubauen oder Gewicht zu verlieren. Es beinhaltet Bodyweight Cardio mit Krafttraining und kurzen Ruhephasen. Typischerweise ermöglichen es HIIT-Workouts, viele Kalorien in einem einzigen Training zu verbrennen. Das Tolle an HIIT-Workouts ist, dass sie überall durchgeführt werden können: Alles, was Sie brauchen, ist eine Grundausstattung und vielleicht ein Schuss Espresso, um loszulegen.

Vegetarismus

Vegane (oder pflanzenbasierte) Ernährungsweisen haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere seit „The Game Changers“ Netflix. entsprechend Schutz2018 markierte den Aufstieg des „Weltveganismus“, und alle Trendforscher und Wirtschaftsanalysten scheinen dem zuzustimmen.

Vegan zu werden oder tierische Produkte zu vermeiden, mag schwierig erscheinen, aber mit Fast-Food-Ketten wie McDonald’s und Starbucks, die jetzt vegetarische Optionen anbieten, ist Veganismus für viele zur “neuen Normalität” geworden.

Die sofortige Umstellung auf eine pflanzliche Ernährung kann jedoch kostspielig sein. Was getan werden kann, ist, tierische Produkte schrittweise zu eliminieren. Das spart nicht nur Kalorien bei Fleischprodukten, sondern macht sie auch einfacher.

Schröpftherapie

In den letzten Jahren hat sich die Schröpftherapie zur Therapie der Wahl für diejenigen entwickelt, die sich verjüngen und Toxine und Muskelkater loswerden möchten.Schauspieler und ehemaliger WWE-Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson, sowie Schauspieler wie Kim KardashianAshley Graham und Jennifer Aniston lobten beide die zahlreichen Vorteile der Schröpftherapie.

Die Schröpftechnik ist sicher für diejenigen, die trainieren oder Sport treiben, und das Beste daran ist, dass sie keine merklichen Nebenwirkungen hat. Es ist jedoch ratsam, mit einem Physiologen zu sprechen, bevor Sie diese Therapie ausprobieren, insbesondere wenn eine Person bereits eine Verletzung erlitten hat.

Biohacken

Es besteht kein Zweifel, dass Menschen jeden Tag ihre eigenen Ziele zu erreichen haben. Was wäre, wenn ihnen jemand sagen würde, dass „Biohacking“, oft als „Do-it-yourself“-Biologie bezeichnet, der Schlüssel zu ihrem Erfolg sei?

Aber zuerst, was ist Biohacking?

Der Begriff Biohacking gewinnt nach dem ersteren an Bedeutung Twitter Mitbegründer Jack Dorsey Sagen Sie seinen Anhängern, dass er sowohl geistig als auch körperlich davon profitiert hat. Er fährt fort, dass Biohacking seine Produktivität gesteigert hat.

Interessanterweise behaupten einige Leute, dass Biohacking bei fast allem helfen kann – von Gewichtsverlust bis hin zu kognitiven Funktionen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Biohacking stark von der Denkweise und den Überzeugungen des Einzelnen abhängt. Das bedeutet, dass man sich immer wieder sagen sollte, dass es tatsächlich möglich ist.

Biohacking ist im Allgemeinen sicher, solange Sie nicht zu weit gehen und den Rat eines Arztes oder Experten befolgen. Am wichtigsten ist, dass immer Vorsicht geboten ist.

flexibles essen

Eine 50-g-Vollkornnudeln zum Frühstück, eine Tortilla Ihrer Wahl zum Mittagessen und zum Abendessen eine McDonald’s Pommes und ein Pint Bier zum Ausklang des Tages – die Speisekarte sieht interessant aus, oder?

Das ist möglich flexibles essen, die es dem Einzelnen ermöglicht, alle Lebensmittel zu konsumieren, solange sie innerhalb seiner täglichen Makronährstoffziele liegen. Mit anderen Worten, es erlaubt einer Person zu essen, was sie will, ohne ihre Fitnessziele zu gefährden.

Flexibles Essen ist in den letzten Jahren populär geworden, vor allem, weil seine Anpassungsfähigkeit den Menschen die Freiheit gibt, ihre Lieblingsspeisen weiterhin zu genießen, auch wenn sie versuchen, gesünder zu werden. Viele lobten auch die flexible Ernährung, die Berichten zufolge zu einer gezielteren Gewichtsabnahme bei übergewichtigen und fettleibigen Frauen geführt hat. lernen.

Man muss sich nur daran erinnern, dass eine flexible Ernährung nicht mit irgendeiner anderen Art von Ernährung (wie einer ketogenen Ernährung oder einer veganen Ernährung) verglichen werden kann, da es sich um ein Ernährungsprotokoll handelt, nicht um einen Ernährungstyp.

Leave a Reply

Your email address will not be published.