Bundesernährungswoche 2022: Gesundheitstipps für Vielreisende | Gesundheit

Ernährung ist eine einfache Sache, aber viele Menschen erschweren sie oft, aber für diejenigen, die immer zwischen Meetings sind oder von Stadt zu Stadt eilen, sind die Essgewohnheiten das Schlimmste. Daher ist diese Nationale Ernährungswoche der perfekte Zeitpunkt, um sich zu entscheiden, sie beizubehalten es einfach, kennen Sie Ihre Körperbedürfnisse, seien Sie gesund, essen Sie sauber, meiden Sie niemals eine Lebensmittelgruppe in Ihrer Ernährung, wählen Sie saubere und gesunde Lebensmittel, wenn Sie Reisen nicht vermeiden können und oft umziehen, nehmen Sie Essen mit, anstatt zu bestellen.

In einem Interview mit HT Lifestyle teilte Sohrab Khushrushahi, Gründer und Trainer von SOHFIT, mit: „Wir alle haben die Wahl, wenn es um Lebensmittel geht, wir müssen nur klügere Entscheidungen treffen.“ Er rät Ihnen, beim Umzug Folgendes zu beachten Punkt:

– Das Mitbringen von Essen von zu Hause, einschließlich der gewünschten Snacks, ist etwas umständlich, aber sehr hilfreich.

– Bleiben Sie hydriert – Trinken Sie tagsüber viel Wasser, um Hungerattacken einzudämmen.

– Minimieren Sie die Menge an Alkohol, die Sie bei Büroveranstaltungen und beim Ausgehen in der Nacht trinken.Ein oder zwei Drinks sind in Ordnung, aber nicht mehr und nicht jeden Tag; und

– Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in Restaurants bestellen oder während Meetings auswärts essen. Scheuen Sie sich nicht, während dieser Mittag- und Abendessen für Gruppen individuell zu bestellen.

Seeemaa Budhraja, zertifizierte Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin bei Fast&Up, erklärt: “Gesunde Mahlzeiten passieren nicht einfach, man muss sie gesund zubereiten. Viele von uns haben vielleicht nur Zeit, um unterwegs zu essen, also ist Bequemlichkeit der Schlüssel. Wir wissen auch, dass es so ist oft am praktischsten. Die Lebensmittel, die Sie essen, sind nicht immer die gesündesten. Wenn Sie beschäftigt oder unterwegs sind, kann dies zu einer schlechten Auswahl an Lebensmitteln führen, z. unterwegs nicht auf die Ernährung verzichten müssen.“

Sie empfiehlt, die folgenden Gesundheits- und praktischen Tipps auszuprobieren, um unterwegs gesund zu bleiben:

1. Ernähren Sie sich gesund – Durch den Verzehr einer Kombination aller Lebensmittelgruppen in optimalen Anteilen kann es Ihnen helfen, Mangelernährung und gesundheitsbedingte Probleme sowie Zivilisationskrankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden. Iss drei ausgewogene Mahlzeiten am Tag zusammen mit zwei gesunden Snacks. Essen Sie regelmäßig kleine Mengen, um sicherzustellen, dass Sie keine schlechten Entscheidungen treffen, nur weil Sie hungrig sind. Sie können Ihre Obst- und Gemüseaufnahme erhöhen, indem Sie jeder Mahlzeit Gemüse hinzufügen und eine Vielzahl von Obst und Salaten als Snacks essen.

2. Vorausplanen— Seien Sie bei der Vorausplanung ehrlich, wie viel Zeit Sie haben und was Ihnen gefällt und was nicht. Unterwegs zahlt sich Vorausplanung aus, sonst kann das Auslassen von Mahlzeiten schnell zur schlechten Angewohnheit werden. Wenn Sie auswärts essen, wählen Sie ein Restaurant aus, sehen Sie sich die Speisekarte online an, wählen Sie aus und entscheiden Sie, was und wie viel Sie essen möchten!

3. Iss weniger Salz und Zucker— Tun Sie dies, indem Sie die Menge an Salz, Saucen und Gewürzen bei der Zubereitung von Mahlzeiten einschränken. Vermeiden Sie salzige und zuckerhaltige Snacks, Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke.

4. Essen Sie gesunde Fette und vermeiden Sie Transfette— Tun Sie dies, indem Sie gebackene und frittierte Speisen, fettes Fleisch, Frischkäse und ungesättigte Fette wie Avocados, Nüsse, Olivenöl, Fisch usw. einschränken.

5. Essen Sie nährstoffreiche Lebensmittel – Lebensmittel, die reich an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen, aber kalorienarm sind, sorgen dafür, dass Sie sich länger satt fühlen. Bringen Sie immer Samen, Sprossen, nussige Vollkornprodukte, Smoothies und fettfreien griechischen Joghurt mit. Sie können sogar Erdnussbutter zu Äpfeln und Hummus zu Obst- oder Gemüseriegeln hinzufügen.

6. Machen Sie Ihre Snacks gesund, einfach und intelligent – Tragen Sie die oben genannten nährstoffreichen Lebensmittel und lesen Sie das Nährwertetikett, bevor Sie eine Snackpackung kaufen.

7. Es ist wichtig, hydriert zu bleiben— Sie brauchen Wasser, um Ihre Nahrung zu verdauen und Abfallstoffe auszuscheiden. Wenn Sie dehydriert sind, fühlen Sie sich müde, erschöpft, haben Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Verstopfung und sind sogar süchtig nach übermäßigem Essen. Treffen Sie kluge Entscheidungen, wie das Trinken von reiner Limonade, Kokoswasser, Suppen, dem Verzehr von Früchten mit hohem Wassergehalt, der Auswahl von Lebensmitteln mit hydrophilen Eigenschaften wie Chiasamen und Hafer und der Vermeidung von zuckerhaltigen Getränken.

8. Nehmen Sie körperliche Aktivität ernst— Nimm dir ein paar Tage in der Woche, an denen du relativ wenig beschäftigt bist, und baue Dinge wie Sport, Gehen oder Tanzen in deine Routine ein.

Wenn Sie diese gesunden und praktischen Tipps für unterwegs jeden Tag befolgen, verbessern sich auch Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und Konzentration. Tun Sie Ihr Bestes, um sie in Ihre Routine zu integrieren, machen Sie sie zu einem Teil Ihres Lebensstils, und Sie werden in einer großartigen Position sein, um die besten und gesündesten Entscheidungen zu treffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.