Diese Fitnessklasse aus den 1960er Jahren hat einen höheren Standard als die Marines

Marineblau 1.jpg

Schauen Sie sich ihre jungen Nachfolger an und lehren Sie sie mit all der Weisheit und dem Mitgefühl, die die Zeit mit sich bringt, dass ihre Generation ein Haufen schwacher und erbärmlicher kleiner Gören war, die kaum das gleiche Alter hatten wie die alten. Genauso stark, klug oder erfolgreich wie ein Generation.

Kein einziger Ältester in der Geschichte der Menschheit hat ihnen jemals gesagt, wie schwach und dumm ihre Generation war und zum Niedergang der Menschheit, wie wir sie kennen, beigetragen hat, und kein einziger junger Mann oder Frau ist in der Geschichte der Menschheit aufgewachsen. Die erste Generation von Neandertalern, die in Höhlen lebten, hat sich wahrscheinlich viel Scheiße von ihren weniger bequemen Vorgängern eingefangen, die noch draußen schliefen, von Säbelzahntigern aus dem Bett gezerrt.

Während viele damit zufrieden sind, die jüngere Generation zu ermahnen, betrogen und zurückgelassen zu werden, ziehen es einige vor, eine aktive Rolle zu übernehmen und zu versuchen, ihnen zu helfen, besser zu werden. Stan Leprotti ist einer von ihnen.Mitte der 1950er Jahre reagierte Präsident Dwight D. Eisenhower auf die damals jüngsten lernen Dabei wurde festgestellt, dass junge Menschen in den Vereinigten Staaten körperlich deutlich weniger fit waren als junge Menschen in Europa.Diese ungünstigen Befunde verursachten Aufruf zum Handeln Die Rede des Präsidenten führte schließlich zu einem landesweiten Vorstoß zur Förderung eines aktiveren Lebensstils und einer höheren körperlichen Fitness unter der amerikanischen Jugend. Als Reaktion auf den Anruf sagte ein sehr patriotischer Sportlehrer namens Stan LeProtti: „Nimm mein Bier und sieh dir das an …“

Nun, das hat er nicht gesagt.doch er Grundsätzlich Sprich durch seine Taten. Sie sehen, Herr LeProtti ist ein Veteran des Zweiten Weltkriegs, ein Mitglied des President’s Council on Exercise, Fitness and Nutrition und ein Kraft- und Konditionstrainer an der La Sierra High School in Carmichael, Kalifornien. Im Gegensatz zu den meisten Sportlehrern nimmt LeProtti die körperliche Fitness der Schüler sehr ernst und hat ein umfassendes Fitnessprogramm entwickelt, um ihnen zu helfen, in Form zu kommen. Bekannt als das La Sierra-System, Der Sport hat nationale Aufmerksamkeit für seinen revolutionären Ansatz, beeindruckende Ergebnisse und strenge körperliche Fitnessstandards erregt, die mit denen des US Marine Corps konkurrieren.

La Sierra-System Es war damals ein anderes Fitnessprogramm, da es den Schwerpunkt auf Ganzkörperfitness legte und in gewisser Weise CrossFit ähnelte – der Hauptunterschied bestand darin, dass die Teilnehmer des La Sierra-Systems nicht das Bedürfnis verspürten, rund um die Uhr darüber zu sprechen. 7.

Das Programm nutzt ein breites Spektrum an körperlichen Aktivitäten wie Aerobic, Gymnastik, Hindernisparcours, Schwimmen, Laufen, Spiele, Kämpfen und Hindernisparcours, um ein umfassendes sportliches Training anzubieten. Neben dem Körper betont La Sierra System auch die Bedeutung der mentalen Stärke und erlässt und verstärkt regelmäßig Inhalte wie Disziplin, Ausdauer, Belastbarkeit, Schmerztoleranz und Motivation sowie die „Philosophie“ der körperlichen Gesundheit – „warum“ .

Schüler im La Sierra-System wurden getestet und in stratifizierte Leistungsgruppen eingestuft, die durch ihre PT-Rumpffarbe dargestellt werden. Weiße Stämme sind Anfänger, rote Stämme sind Fortgeschrittene und blaue Stämme sind Fortgeschrittene. Um zum nächsten Level aufzusteigen, müssen die Schüler “DeckenleistungStandards für die jeweiligen Fähigkeitsgruppen. Stellen Sie es sich wie den PT-Test der Armee vor, außer dass Sie sich nicht betrinken können und die Belohnung für das Bestehen der härtere PT-Test ist. Zusätzlich zu den drei Hauptgruppen gibt es zwei blaue Untergruppen – lila und Gold – Wird verwendet, um zwischen den mittleren und höchsten Leistungen des blauen Teams zu unterscheiden.1958 wurde Marine als neue Farbstufe über Gold eingeführt.

Weil David GogginsDer Schwierigkeitsgrad, eine marineblaue Hose zu erwerben, wurde nur etwa 20 Schülern in der Geschichte des La Sierra-Systems gewährt, um sie zu tragen. Das marineblaue Programm (siehe Abbildung unten) erfordert wahnsinnige körperliche Leistungen wie 5 Meilen auf dem Rücken laufen, 2 Stunden Wassertreten, 34 Klimmzüge, 50 Handstand-Liegestütze und 100 Extensions-Liegestütze.Zum Vergleich maximieren Marine Corps-Fitnesstest(je nach Alter) müssen Sie in 18:00 Minuten ungefähr 87 normale Liegestütze, 23 Klimmzüge, 115 Sit-ups absolvieren und 3 Meilen laufen (ohne eine andere Person zu tragen).

Die La Sierra High School wurde 1983 geschlossen, und ihr gleichnamiges Programm für körperliche Fitness folgte bald, da es an Mentoring mangelte und das Land von allgemeiner Fitness zu körperlicher Aktivität überging. Bevor das Programm endete, gelang es dem La-Sierra-System, nationale Aufmerksamkeit zu erregen, indem es in 4.000 verschiedenen Schulen im ganzen Land implementiert und sogar von Präsident John F. Kennedy gebilligt wurde.

Zusätzlich zu den Auszeichnungen erreicht La Sierra System sein Ziel, die Gesundheit der amerikanischen Jugend zu verbessern, wenn auch nur vorübergehend, und sein größeres, vorsichtigeres Ziel, den Europäern zu zeigen, dass wir so viel besser sind als sie. ‘Amerika.

Lesen Sie weiter: Killervampire, Dämonenpuppen und Sauerkraut: Eine kurze Geschichte der amerikanischen psychologischen Kriegsführung

Leave a Reply

Your email address will not be published.