Ich bin Sporternährungsberater und das sind die drei häufigsten Fragen, die ich bei Sportlern sehe.

Frage: „Sie sind seit Jahren im Kundenkontakt und Sie sind ein erfolgreicher Spitzensportler am Berg. Was sind die drei Themen, von denen Sie denken, dass Menschen mit ihrer Herangehensweise an Ausdauerernährung falsch liegen? “

Als Sporternährungsberater, der jeden Tag mit Sportlern zusammenarbeitet, kann ich Ihnen sagen, dass ich alles gesehen habe. Das ist keine Überraschung – unsere Welt wird jeden Tag mit (Fehl-)Informationen überflutet. ISS das! Iss das nicht! Dieses Essen ist gesund! Diese Lebensmittelgruppe ist nicht gesund! Diese Ernährung ist der Schlüssel zur Leistung! Nimm dieses Nahrungsergänzungsmittel und es wird dich garantiert so schnell laufen lassen wie Killian!

Die Menschheit steht vor einer Umgestaltung 200 Essensentscheidungen pro Tag, aber die meisten von uns können sich nicht einmal entscheiden, was sie heute Abend zu Abend essen sollen. Die Flut von Essensbotschaften auf unseren Gesichtern jeden Tag durch soziale Medien, die Nachrichten, Sportler, die wir bewundern, und unsere Kollegen zu durchkämmen, kann selbst für einen ausgebildeten Ernährungsberater überwältigend und stressig sein.

Als regelmäßiger Medienkonsument und eigener Athlet verstehe ich das total. Aus diesem Grund habe ich großes Verständnis für Sportler, die zu mir kommen und absolut keine Ahnung haben, was sie essen sollten und was nicht und was sie tun können, um ihre Leistung durch Ernährung zu verbessern.

Aus diesem Grund habe ich begonnen, einige der häufigsten Fragen, die von meinen Ausdauersportler-Kunden gestellt werden, sorgfältig zu dokumentieren. Hier sind die drei häufigsten Ernährungsprobleme, die ich sehe:

Problem Nr. 1: Nicht genug essen

Das größte Problem sehe ich darin, dass Athleten nicht genug essen. Training und Leben sind große Stressfaktoren, und obwohl die meisten meiner Athleten eine ausreichende Bereitschaft zum Essen haben, wissen sie oft nicht, wie viel sie wirklich essen müssen, um diesen Stressfaktoren Rechnung zu tragen.

Es gibt eine Reihe von Dingen, die dies erschweren können, z. B. Appetitveränderungen nach einem Lauf, Kraftstoffmangel oder einfach zu viel Zeit auf den Beinen, was Ihre Essenszeit beeinträchtigen kann. Essen ist wirklich schwer, daher müssen Athleten genauso viel Zeit, Energie und Aufmerksamkeit investieren wie in das Essenstraining, oder vergleichen Sie die spezifischen Unterschiede zwischen dem Hoka Speedgoat 5 und dem Speedgoat 4.

Chronische Ernährungsdefizite, ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt, können zu einer Vielzahl von hormonellen Veränderungen führen, die sich negativ auf Ihr Immunsystem auswirken, Sie einem höheren Verletzungsrisiko aussetzen und Ihre Leistung negativ beeinflussen können.

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich werde es bis zum Tag meines Todes immer wieder sagen – wahres Essen, voller Ernährung und Mäßigung, das uns körperliche und emotionale Befriedigung gibt, ist das Geheimnis der Leistung.

Ich sage meinen Athleten immer, dass sie im Zweifelsfall mehr essen sollen! Sportler essen selten zu viel, auch wenn sie wirklich hart arbeiten. Verdoppeln Sie Ihre Portionsgröße, fügen Sie zusätzliche Snacks hinzu, essen Sie mehr vor, während und nach Ihrem Lauf, haben Sie immer ein Dessert und halten Sie lustige Speisen im ganzen Haus bereit – Dinge, die Sportlern helfen können, ihre tägliche Kalorienaufnahme zu erreichen.

Ich persönlich bin ein großer Fan davon, Avocado zu allem hinzuzufügen – Tacos, Toast, Kekse, Reisschüsseln, sogar Smoothies. Es gibt keinen einfacheren und schmackhafteren Weg, Kalorien, Mikronährstoffe und gesunde Fette zu erhöhen. Oder mein persönlicher Favorit: die „Pint of Ice Cream“-Tradition, die mit Abstand lustigste und leckerste Art, an zusätzliche 1.000 Kalorien zu kommen!

Problem Nr. 2: Glauben Sie an die Wunderwaffe.

Genauso wie Sie eine schlechte Ernährung nicht loswerden können, können Sie keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um eine schlechte Auswahl an Lebensmitteln zu ersetzen. Ich habe Ergänzungslisten für Sportler gesehen, die länger sind als meine wöchentliche Einkaufsliste.

Obwohl dies wie ein einfacher Weg erscheinen mag, ersetzt es nicht immer die Vorteile des Verzehrs echter, nährstoffreicher Lebensmittel. Während es einige Ausnahmen für Sportler mit restriktiver Ernährung und solche mit Erkrankungen gibt, ist es für eine Person möglich, alle Nährstoffe, die sie benötigen, aus einer ausgewogenen, nährstoffreichen Ernährung zu erhalten. Zum Beispiel können Vegetarier ihre Eisenaufnahme durch die Herstellung von Chilischoten erhöhen, die eisenreiche Bohnen mit Tomaten kombinieren. Das Vitamin C in Tomaten kann die Eisenaufnahme aus diesen eisenreichen Nahrungsquellen ohne Häm steigern.

VERBINDUNG: Ernährungstherapeut und professioneller Läufer diskutieren den Zusammenhang zwischen Essen, Stimmung und Laufen

Nahrungsergänzungsmittel wie ausgefallene grüne Pulver, hochdosierte Multivitamine und Mahlzeitenersatzpulver sind wegen ihrer einfachen Anwendung attraktiv, aber sie sind oft nur kurzfristige Lösungen mit kurzfristigem Nutzen. Nährstoffreiches echtes Essen wird besser aufgenommen und vertragen, weil echtes Essen eine Reihe von Dingen wie Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und Antioxidantien enthält. Diese arbeiten zusammen, um Ihrem Körper das zu geben, was er braucht, um gut und effektiv zu funktionieren.

Mehr ist nicht immer besser. Wenn wir bestimmte Arten von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, laufen wir Gefahr, vergiftet zu werden, insbesondere wenn es um fettlösliche Vitamine (A, D, E und K) und Eisen geht. Dies kann innere Organe schädigen und schwere Langzeitschäden verursachen.

Wenn wir wasserlösliche Vitamine (B-Vitamine und Vitamin C) zu uns nehmen, produzieren wir eigentlich nur sehr teuren Urin, weil wir alles ausscheiden, was unser Körper nicht braucht. So oder so, wir werfen vielleicht einfach Geld in die Toilette (buchstäblich) oder bereiten uns auf mögliche zukünftige Gesundheitsprobleme vor. Wenn wir diese Nährstoffe über die Nahrung aufnehmen können, ist es viel unwahrscheinlicher, dass wir diese toxischen Werte erreichen, und Ihr Körper nutzt sie besser.

(Foto: Hermes Rivera)

Frage 3: Befolgen Sie eine bestimmte Diät für eine bessere Leistung.

Ich habe deinen Namen gesehen. Ich habe Athleten gesehen, die restriktive Diäten wie ketogene, paläo- und glutenfreie Diäten und sogar unverschämte Diäten wie die Grapefruit- und Bacon-Diät einhalten. Hoffentlich hilft ihnen diese „magische“ Diät, leicht 50.000 PR mit ihren Fingern zu erreichen.

Meistens wurden Athleten von professionellen Athleten beeinflusst, die die gleiche Ernährung befolgten, oder jemand in ihrer Laufgruppe hatte Erfolg, indem er einem von ihnen folgte. Obwohl ich sicher bin, dass einige Menschen nach einer bestimmten restriktiven Diät Erfolg hatten, ist dies keineswegs ein Geheimnis, um Ihr Potenzial freizusetzen oder Ihre Leistung zu verbessern.

Siehe auch: 5 Mythen über laufende Ernährung, die es jetzt zu brechen gilt

Essen macht viele Dinge mit uns – körperlich, emotional, sozial – und seine Auswirkungen auf unsere körperliche und geistige Gesundheit sind vielfältig. Wenn wir Essen (also Glück!) einschränken in der Hoffnung, unsere Leistung zu verbessern, wird unsere Leistung auf lange Sicht zweifellos leiden. Wenn sich mentaler Stress auf unseren Körper genauso auswirkt wie physischer Stress auf die Zellebene, dann wirkt sich der mit Einschränkungen und Diäten verbundene Stress negativ auf unsere allgemeine Gesundheit aus und beeinträchtigt unsere Leistung und Langlebigkeit beim Training.

Ich habe es schon einmal gesagt, und ich werde es bis zum Tag meines Todes immer wieder sagen – wahres Essen, voller Ernährung und Mäßigung, das uns körperliche und emotionale Befriedigung gibt, ist das Geheimnis der Leistung.

Alex Borsuk Hasenohr, MS, ist Sporternährungsberater und professioneller Trailrunner bei Dynafit.Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Athleten dabei zu helfen, ihr volles Potenzial durch den Einsatz praktischer Ernährung auszuschöpfen kann über ihre Website kontaktiert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.