Nicole Kidmans Bizeps, Davina McCalls Sixpack: Wirst du in deinen 50ern gerissen sein? | Leben und Stil

Huw Edwards in seinem örtlichen Fitnessstudio

CKönnte Nicole Kidman echt sein?Hier ist die Frage, die sie stellte, als sie das Foto machte perfekte ZeitschriftUnter ihnen nimmt die 55-Jährige die kraftgewinnende Pose ein und beugt ihre Arme wie ein Bodybuilder, und ihr Bizeps ist straff, riesig und unglaublich detailliert. Sie sah aus wie eine anatomische Zeichnung, als könnte sie einen Lastwagen aus einem Sumpf ziehen. Ich war fasziniert von ihren Beinen. Es ist schwer, die Muskeldefinition vorne an den Beinen zu erkennen. Oh Junge, nicht mehr. Die Behauptung der Daily Mail, dass sie „Jahrzehnte jünger“ aussieht als ihr tatsächliches Alter, ist falsch, weil wir nicht dazu neigen, uns gegenseitig durch unsere Arme zu altern (es ist alles in Sicht, Leute). In ihren 50ern sah sie absolut zerlumpt aus.Sie sieht aus wie eine Spitzensportlerin Davina McCall54 Jahre alt mit felsenfesten Sixpack-Bauchmuskeln und sogar Hugh EdwardsDer 61-Jährige sorgte für Aufsehen, indem er auf Instagram seinen durchtrainierten Oberkörper zeigte.

In den letzten Jahren gab es einen klaren Trend zur Stärke bei weiblichen Formen, angetrieben von Millennials, die auf unterschiedliche Weise trainieren. Sie spezialisieren sich auf Krafttraining und urbanes Aerobic, nutzen Online-Coaches, eine inspirierende Instagram-Community und einen besseren Lebensstil, der weniger Fett ansammelt. Der wichtige Unterschied ist jedoch ihre Sexualpolitik.

Wenn wir in den 50ern sind oder kurz davor stehen, ist das Ideal für Frauen, sehr leicht und schlank zu sein. Muskeln gelten per definitionem als stark und unerwünscht, insbesondere – Gott segne Sie – Schultern. Sichtbarer Trizeps ist in Ordnung, was auf einen niedrigen Körperfettanteil hinweist, aber es ist schwierig, Trizeps aufzubauen, ohne die Schultern zu beeinträchtigen. Ich erinnere mich, dass ich vor dem Rudern als Aktivität gewarnt wurde, es gab eine Horrorgeschichte über die Schwester von jemandem, die es ein paar Mal versuchte und am Ende wie eine Wrestlerin aussah. Gerüchten zufolge wird ein Muskel, wenn Sie ihn versehentlich aufbauen und nicht trainieren, zu unbeweglichem Fett, daher der Big Daddy. Du wirst diese schreckliche Ratsche haben, wo du Muskeln aufbaust, Muskeln aufbaust und versehentlich mehr aufbaust, und wenn du aufhörst, wirst du rennen, um zu säen, und niemand wird dich lieben. Theoretisch kann dies andauern, bis Sie zum Hulk werden, daher ist es sicherer, sich an Cardio zu halten. Alles basiert auf der Idee, dass die ultimative Weiblichkeit darin besteht, sich so weit wie möglich von einem Mann zu unterscheiden, und in Dereeds Tradition wird das, was Sie als Frau verstehen, davon bestimmt, wie sehr Sie sich von einem Mann unterscheiden. Frauen, die nach Mitte der 80er Jahre geboren wurden, akzeptieren es nicht mehr.

Instagram-Hits … Hugh Edwards in seinem örtlichen Fitnessstudio. Foto: Hugh Edwards

Es wird also ziemlich alt nein Um eine Muskeldefinition zu haben, wissen das topaktuelle Berühmtheiten wie Madonna seit Jahren nur zu gut. Ich würde jedoch nicht sagen, dass es die allgemeine Bevölkerung vollständig durchdrungen hat. „Menschen in ihren 50ern wollen normalerweise ihren Bauch loswerden“, sagte Leon Bolmeer, 51, Inhaber von Geezers Boxing in Heeacham, Norfolk. „Die meisten Menschen wollen stark, aber natürlich aussehen“, sagt Personal Trainerin Lucinda Meade, 58.

Aber würdest du dir selbst einen Streich spielen, indem du sagst, dass es das ist, was du willst, wenn du in deinen 50ern zerrissen wirst? Wie schwer ist es und kann es aus dem Stand (oder eher sitzend) gemacht werden?

Ja, alles ist möglich, sagen wir Jane Stott57 Jahre alt, ehemalige Olympiateilnehmerin Gladiator“Es geht um den Einzelnen und wie engagiert er sich selbst gegenüber ist. Wenn du dich gut genug ernährst und dich an deinen Spielplan hältst, trainierst, kannst du natürlich deinen Körper verändern.” , oder Sie sehen am Ende vielleicht nicht wie Kidman aus. „Wir können keine Gesetze für die Körpergröße der Menschen erlassen“, fuhr Stott fort. „Wenn deine Körperzusammensetzung wirklich gut ist, dann gehörst du zu den Glücklichen.“

„Bleib bei deinem Spielplan, natürlich kannst du deinen Körper verändern“: Die ehemalige Staffel-Bronzemedaillengewinnerin bei Olympia, Jeanne Stott.
“Ich würde jeden Tag trainieren, wenn ich könnte. Das ist mein Ding”, sagte Jenny Stott, ehemalige Olympia-Bronzemedaillengewinnerin mit der Staffel. Foto: Sarah Lee/The Guardian

Was wird es also tun? Machen Sie sich nichts vor: Wenn Sie einen Muskel in seiner vollen Pracht sehen, liegt das daran, dass er sich nicht unter einer Fettschicht versteckt. Die Ernährung ist ein notwendiger, aber unzureichender Teil des Zerrissenseins: Sie können das ganze Fett loswerden und haben immer noch nicht viel Muskeln zu zeigen, aber wenn Sie immer noch Fett sehen können, können Sie keine Muskeln sehen. Der Verlust von Körperfett wird mit zunehmendem Alter aufgrund von Veränderungen in der Art und Weise, wie Sie Ihren Blutzucker verarbeiten, schwieriger. Ich kann es nicht genug betonen: Körperfett loszuwerden ist keine gute, ausgewogene Ernährung, viele verschiedene Farben auf dem Teller, kein Kuchen. Es ist ziemlich extrem und kann überhaupt nicht auf Instagram gepostet werden: Ich habe einmal Helen O’Reilly (alias Gladiator Black Panther) interviewt, als sie sich auf einen Wettkampf vorbereitete und am Tag vor Meat nur 18 Hähnchenbrust gegessen hat.

„Dann musst du dir überlegen, wie deine Haut aussehen wird?“, rät Mead. „Wie geht es deinem Kollagen? Ich weiß, dass meine Haut nachlässt, wenn ich viel Gewicht verliere.“

Stott stimmt zu: „Wir müssen sehr darauf achten, nicht zu dünn und ausgezehrt zu werden, denn wenn man alt wird, wird es sehr alt.“

Was Hypertrophie angeht, also Muskelaufbau und -vergrößerung, ist das nichts für schwache Nerven. „Das bedeutet, jede Muskelgruppe zwei- bis dreimal pro Woche zu trainieren und jede Muskelgruppe zu erschöpfen“, sagt Mead. “Sie zerstören diesen Muskel, und dann müssen Sie ihn ruhen lassen, und dann baut er sich durch Proteinsynthese wieder auf und wird schließlich größer. Es braucht Zeit, und Sie müssen darauf vorbereitet sein, sich unwohl zu fühlen. “Das bringt us to Hier kommt die Frage: Möchten Sie die wichtigste Person in Ihrem Terminkalender sein? „Es ist möglich, aber es geht auf Kosten aller um dich herum, nicht wahr?“, sagte Bormer nachdenklich. “Dieses Jahrzehnt ist wahrscheinlich die stressigste Zeit für Sie: Eltern sterben und Männer und Frauen übernehmen alle Aufgaben der Familie. Es könnten Ihre 50er sein – Sie sind der letzte in der Reihe.”

Wenn Sie jung sind, können Sie unglaublich zerrissen werden und nur Ihr eigenes Körpergewicht und zur Not ein paar Langhanteln verwenden, aber wenn Sie älter werden, müssen Sie Gewichte heben, weil Ihre Muskeln anfangen zu brechen (sorry, Sie zu enttäuschen). Wenn Sie also eine bereits bestehende Fitnessethik haben – wie Sie es wirklich genießen, dort zu sein – und etwas Krafttrainingserdung, hilft es. Das hilft im Grunde, wenn Sie Stott sind – „Ich würde jeden Tag trainieren, wenn ich könnte. Das ist mein Buzz“ – aber wir können nicht alle Olympioniken sein.

Sie haben einige Vorteile in dieser Phase Ihres Lebens. Es wird gesagt, dass Ihre Ausdauer mit zunehmendem Alter stärker wird. So sieht es aus, wenn Sie jemals einen Senioren-Triathlon oder ähnliches gesehen haben, mit einer plötzlichen Infusion von Durchhaltevermögen, einem unerwarteten Geschenk des Universums. Das ist jedoch nicht genug: “Wir sind lange genug auf der Erde, um in dieses Alter zu kommen, in dem wir bereits ein gutes Verständnis für unseren Körper haben”, sagte Stott. Sie wissen instinktiv, wann und wie viel Sie sich ausruhen müssen, und verlieren nicht die Motivation. „Früher haben wir alte Triathlon-Meisterschaften veranstaltet, bei denen ich beim Militär gearbeitet habe”, sagte Bolmeer. „Sie hatten eine unglaubliche Ausdauer. Aber sie haben gearbeitet, und dann haben sie sich 12 Stunden hingelegt.”

Die Falle ist: Männer und Frauen, wenn Sie nicht auf sie hören, werden Sie sich die Gelenke verstauchen.Wenn es etwas gibt, was Stott nicht tun kann, weil sie dabei ist, ihren unteren Rücken und ihre Knie zu zerstören, dann muss es etwas geben Sie Kann es nicht. Erstens kann man mit dem Handgelenk nicht streiten. Es ist kein Kompromiss (wenn Sie Muskeln um Ihre Gelenke herum aufbauen, helfen Sie Ihren Gelenken langfristig), sondern es ist eine fortlaufende Überlegung, die Ihr Hypertrophieprogramm mit Sicherheit immer wieder unterbrechen wird.

„Meine Arme sind wirklich gut“: Zoe Williams trainiert 2019 für ihre Fitness-Kolumne.
„Meine Arme sind wirklich gut“: Zoe Williams trainiert 2019 für ihre Fitness-Kolumne. Foto: Kellie French/The Guardian

Dementsprechend ist die Körperhaltung entscheidend, insbesondere Ihr Rücken und bei Frauen Ihr Beckenboden. Es ist schwer zu übertreiben, wie schlimm sie sind, diese fünf Sit-Ins, die Sie gerade jahrzehntelang gemacht haben. “Für Sie ist es wie ein Baumeister”, sagte Bolmeer. Auch wenn dein Trainingsziel also in erster Linie darin besteht, dich dreimal pro Woche auszupowern, musst du rechtzeitig für Aktivitäten wie Pilates oder Yoga bereit sein. „Wenn Sie keinen normalen Beckenboden haben, können Sie nicht das Training machen, das Sie brauchen“, sagt Mead. „Es ist die Hauptposition, die dich aufrecht hält. Wenn du beim Gewichtheben oder Sex pinkelst, funktioniert dein Beckenboden nicht richtig.“

Ist all dieser Schmerz es wert?Ich machte einen Spalte für meine 40er, eine Zeit lang, zwischen Hip-Hop-Kursen und Hiit-Workouts, hatte ich wirklich tolle Arme. Ich war in einem Bali-Kurs neben einem raumhohen Spiegel und dachte: „Wow, ich könnte in einer Werbung sein, solange sie meinen Kopf herausspritzen, und es ist eine Waffenwerbung.“ Aber das bin ich nicht sicher Hat es meine Lebensqualität verbessert. Zerrissen zu werden ist meistens eine ästhetische Entscheidung, und wenn du diesen Waschbrettbauch bekommst, was machst du damit – trage ein bauchfreies Top? Ins Gartencenter gehen?

Es steht jedoch außer Frage, dass jeder Muskel, den Sie aufbauen, sich in Ihren 70ern und 80ern bedanken wird. Seltsamerweise kennen wir uns (auch wenn sie uns gleichgültig sind) mit Krebs und Herzkrankheiten und deren Vorbeugung aus, und obwohl Stürze einen erheblichen Beitrag zu schlechter Lebensqualität leisten, ist der Aufbau von Muskelmasse eine sehr offensichtliche Vorbeugung messen.

Gibt es schließlich eine Abkürzung? Ja, laut YouTube gibt es zahlreiche Anzeigen für „elektronische Muskelstimulatoren, die Körperfett schmelzen lassen“. Die Muskelstimulation hat medizinische Anwendungen, um Muskeln neu zu trainieren, Muskelkrämpfe zu reduzieren und Muskelatrophie nach einem Schlaganfall oder Unfall zu verhindern. Aber es gibt noch keine Hinweise auf eine reduzierte Taille, geschmolzenes Fett oder „felsenfeste Bauchmuskeln“.

Sie können auch einige Tarneffekte ausprobieren. Einmal wollte ein Freund zu einer Kostümparty gehen und Vorarbeiter werden, und er bat einen Maskenbildner, ihm ein Sixpack auf den Bauch zu malen. Wenn er die Nacht nicht damit verbracht hätte, zu sagen: „Schau dir dieses unglaubliche Make-up an meinem fetten Arsch an, es hätte vielleicht funktioniert.“ Aber es gibt andere Dinge, die er ausprobieren könnte, wie das Tragen eines Hemdes. Sie müssen ohne Hemd gehen, das steht nicht im Master Commander-Code.

Kurz gesagt, Sie können natürlich gerissen werden, wenn Sie möchten. Es ist so ziemlich der Eckpfeiler des Gesundheits- und Fitness-Mantras, dass alles möglich ist, wenn man hart genug arbeitet. Du hast meinen Segen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich auf dich setzen würde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.