Personal Trainerin Sophie Allen teilt genau mit, was sie an einem Tag isst

Die australische Personal Trainerin Sophie Allen (im Bild) teilt genau mit, was sie an einem Tag isst, ohne Kalorien zu verfolgen

Die australische Personal Trainerin Sophie Allen teilt mit, was sie den ganzen Tag über isst, um ihre durchtrainierte Figur und ihr Gewicht zu erhalten.

Der 32-jährige gebürtige Sydneyer teilte a Video Ermutigte ihre 380.000 Follower auf Instagram, jeden Tag gut zu essen – und enthüllte, dass sie auch keine Kalorien verfolgt.

Ihr „Tag auf dem Teller“ umfasst hausgemachte Mahlzeiten mit hohem Proteingehalt, Gemüse und Kohlenhydraten wie Nudeln oder Reis.

Sophie beginnt den Morgen mit einem Mandel-Cappuccino, gefolgt von Chocolate Protein Overnight Oats mit Beeren und gesalzener Karamellsauce.

Video runterscrollen

Die australische Personal Trainerin Sophie Allen (im Bild) teilt genau mit, was sie an einem Tag isst, ohne Kalorien zu verfolgen

Die australische Personal Trainerin Sophie Allen (im Bild) teilt genau mit, was sie an einem Tag isst, ohne Kalorien zu verfolgen

In einem Instagram-Video beginnt Sophie den Morgen mit einem Mandel-Cappuccino, gefolgt von Schokoladen-Baiser-Haferflocken mit Beeren und gesalzener Karamellsauce (im Bild).

In einem Instagram-Video beginnt Sophie den Morgen mit einem Mandel-Cappuccino, gefolgt von Schokoladen-Baiser-Haferflocken mit Beeren und gesalzener Karamellsauce (im Bild).

Zum Mittagessen hatte Sophie eine Schüssel glutenfreie Garnelennudeln mit Erbsen, Ziegenkäse und Tomaten, die ihrer Meinung nach „lecker“ schmeckten (Bild).

Zum Mittagessen hatte Sophie eine Schüssel glutenfreie Garnelennudeln mit Erbsen, Ziegenkäse und Tomaten, die ihrer Meinung nach „lecker“ schmeckten (Bild).

Im Instagram-Video beginnt Sophie den Morgen mit einem Mandel-Cappuccino, gefolgt von Chocolate Protein Overnight Oats mit Beeren und gesalzener Karamellsauce (links). Zum Mittagessen hatte sie eine Schüssel glutenfreie Garnelennudeln mit Erbsen, Ziegenkäse und Tomaten (rechts)

Zum Mittagessen genoss Sophie eine Schüssel glutenfreie Garnelennudeln mit Erbsen, Ziegenkäse und Tomaten, die sie als „lecker“ bezeichnete.

Am Nachmittag aß sie zwei Scheiben Reisbrot – eines mit Vegemite und Avocado, das andere mit Erdnussbutter, geschnittenen Bananen und etwas Honig.

Sophie erinnert auch andere daran, mindestens zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken, um hydriert zu bleiben.

Das Trinken von 2 Litern pro Tag fördert eine reibungslose Verdauung und verbessert den natürlichen Glanz der Haut, während das Risiko von Kopfschmerzen, Bluthochdruck und anderen stressbedingten Schmerzen verringert wird.

‘Um hydratisiertes Mädchen zu bleiben. Du musst immer eine Wasserflasche zur emotionalen Unterstützung bei dir haben”, sagte Sophia in dem Video.

Am Nachmittag genoss sie zwei Scheiben Reisbrot – eine belegt mit Vegemite und Avocado, die andere mit Erdnussbutter, geschnittenen Bananen und einem Schuss Honig

Am Nachmittag genoss sie zwei Scheiben Reisbrot – eine belegt mit Vegemite und Avocado, die andere mit Erdnussbutter, geschnittenen Bananen und einem Schuss Honig

Das Abendessen ist ihre letzte Mahlzeit des Tages und Sophie bereitet ein Reisgericht mit Eiern, Hühnchen und Gemüse zu

Das Abendessen ist ihre letzte Mahlzeit des Tages und Sophie bereitet ein Reisgericht mit Eiern, Hühnchen und Gemüse zu

Am Nachmittag genießt sie zwei Scheiben Reisbrot – eine belegt mit Vegemite und Avocado, die andere mit Erdnussbutter, geschnittenen Bananen und etwas Honig (links). Das Abendessen ist ihre letzte Mahlzeit des Tages und Sophie bereitet ein Reisgericht mit Eiern, Hühnchen und Gemüse zu (rechts)

Das Abendessen war ihre letzte Mahlzeit des Tages, und Sophie bereitete ein Reisgericht mit Eiern, Hühnchen und Gemüse zu.

Wenn Sie abends eine herzhafte Mahlzeit mit Proteinen, Kohlenhydraten und Gemüse zu sich nehmen, bleiben Sie bis zum Frühstück am nächsten Morgen länger satt.

Die empfohlene tägliche Kalorienzufuhr für Frauen beträgt 1600-2000 Kalorien/Tag, während Männer 2200-3000 Kalorien/Tag benötigen. Gesundheitslinie.

Sophie gab zuvor auch bekannt, dass sie etwa 200 US-Dollar pro Woche für Lebensmittel ausgibt, zu denen typischerweise mageres Eiweiß, Obst und Gemüse, gesunde Fette und gesunde Kohlenhydrate gehören.

Sophie, 32, ist dafür bekannt, online Trainingsideen, Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und Gesundheitsratschläge zu teilen

Sophie, 32, ist dafür bekannt, online Trainingsideen, Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und Gesundheitsratschläge zu teilen

Sophie, 32, ist dafür bekannt, online Trainingsideen, Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und Gesundheitsratschläge zu teilen

Was ist Sophies typische wöchentliche Einkaufsliste?

Budget: 200 $ pro Woche

Die 30-Jährige teilt, was sie während der Woche gekauft hat (im Bild)

Die 30-Jährige teilt, was sie während der Woche gekauft hat (im Bild)

Die 30-Jährige teilt, was sie während der Woche gekauft hat (im Bild)

* Protein: Extra mageres Bio-Hackfleisch, Garnelen, Barramundi, Hähnchenbrust, Rumpsteak, Proteinpulver, Eier und Eiweiß.

* Kohlenhydrate: Glutenfreies Brot, glutenfreie Cremetorte ohne Milchprodukte, Fladenbrot, Reiskuchen, glutenfreies Weetbix, in Schokolade getauchte Mini-Reiskuchen, dunkle Schokolade, Zucker und salzreduzierter Ketchup.

* Früchte und Gemüse: Ananas, Banane, Kürbis, Blumenkohl, Zucchini, Brokkoli, Tomaten, Basilikum, Kopfsalat, Heidelbeeren und Erdbeeren.

* Gesunde Fette: Erdnussbutter, Mandelmehl, Macadamianüsse, veganer Käse.

Ressource: Sophie Allen

Letztes Jahr verriet Sophie, wie sie in nur acht Wochen sechs Kilo abgenommen hat.

Auf Instagram sagte sie, dass sich nicht nur ihr Körper verändert habe, sondern sie habe auch „ein enormes geistiges Wachstum“ erlebt.

Um Gewicht zu verlieren, reduzierte sie einfach ihre Kalorienzufuhr und folgte konsequent dem Muster, erhöhte ihre täglichen Schritte und behielt ihre Trainingsroutine bei.

Letztes Jahr verriet Sophie, wie sie in nur acht Wochen sechs Kilo abgenommen hat.Um Gewicht zu verlieren, reduzierte sie einfach ihre Kalorienaufnahme und folgte konsequent diesem Muster, erhöhte ihre täglichen Schritte und behielt ihre Trainingsroutine bei

Letztes Jahr verriet Sophie, wie sie in nur acht Wochen sechs Kilo abgenommen hat.Um Gewicht zu verlieren, reduzierte sie einfach ihre Kalorienaufnahme und folgte konsequent diesem Muster, erhöhte ihre täglichen Schritte und behielt ihre Trainingsroutine bei

Letztes Jahr verriet Sophie, wie sie in nur acht Wochen sechs Kilo abgenommen hat.Um Gewicht zu verlieren, reduzierte sie einfach ihre Kalorienaufnahme und folgte konsequent diesem Muster, erhöhte ihre täglichen Schritte und behielt ihre Trainingsroutine bei

Nicht nur ihr Körper hat sich verändert, sie hat auch „ein enormes geistiges Wachstum“ erfahren, sagte sie.

Nicht nur ihr Körper hat sich verändert, sie hat auch „ein enormes geistiges Wachstum“ erfahren, sagte sie.

Nicht nur ihr Körper hat sich verändert, sie hat auch „ein enormes geistiges Wachstum“ erfahren, sagte sie.

„Anstatt die grundlegenden Dinge zu teilen, die ich getan habe, um Gewicht zu verlieren, möchte ich Ihnen sagen, was ich in den letzten sechs Monaten und fünf Jahren getan habe“, schrieb sie auf Instagram.

„Fünf Jahre lang habe ich trainiert, Diät gemacht, Rebounds gemacht, wieder Diät gemacht, wieder Rebounds gemacht, im Bikini an Wettkämpfen teilgenommen, wieder Rebounds gemacht, Diät gemacht, Rebounds gemacht, immer wieder … und immer wieder.

„Ich habe entweder eine ‚Diät‘ gemacht oder nicht, und wenn ich keine Diät mache, habe ich so die Nase voll, dass es mir schwer fällt, das Gewicht umzukehren und richtig zu halten. Die einzige Beständigkeit ist dass ich im Fitnessstudio auftauche und Woche für Woche stark werde.

Vor sechs Monaten erklärte Sophie weiter, dass sie sich „die ganze Zeit unwohl fühlte, wenn sie in Unterhaltspflichten / geringfügigen Überschreitungen saß“ und begann, ihre „Identität, Fähigkeiten, ihr Leben und ihren Selbstwert“ in Frage zu stellen.

Sophies Geheimnis für dauerhaften Fettabbau?

1. Essen Sie den ganzen Tag über weniger, als Sie verbrennen.

Sophie (im Bild) teilt diese Tipps online.Normalerweise wählt sie etwas wie ein Eiweiß-Omelett, um ihre Muskeln zu ernähren

Sophie (im Bild) teilt diese Tipps online.Normalerweise wählt sie etwas wie ein Eiweiß-Omelett, um ihre Muskeln zu ernähren

Sophie (im Bild) teilt diese Tipps online.Normalerweise wählt sie etwas wie ein Eiweiß-Omelett, um ihre Muskeln zu ernähren

2. Bewegen Sie Ihren Körper konsequenter. Es muss nicht immer ein Workout sein, aber du solltest darauf achten, dass du 10.000 Schritte schaffst.

3. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt (durch Waagengewichte, Bilder, Maße, Passform der Kleidung, wie Sie sich fühlen oder Ihre Kraft) und ändern Sie die Dinge so, wie Sie es möchten, wenn dies nicht der Fall ist.

4. Akzeptieren Sie, dass es Zeit braucht⁣ und erwarten Sie nicht, dass Änderungen über Nacht oder sogar innerhalb einer Woche eintreten.

5. Springen Sie nicht auf das Plateau, bis Sie drei bis vier Wochen lang bei 100 % waren.

6. Essen Sie mehr Vollwertkost, weil Sie mehr Energie, ein größeres Sättigungsgefühl und eine verbesserte allgemeine Gesundheit haben.

7. Schlafen Sie mehr, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Streben Sie sieben bis neun Stunden an.

8. Minimieren Sie Stress.

9. Lassen Sie sich von jemandem, der sich damit auskennt, einen Trainings- und Ernährungsplan schreiben.

Ressource: Sophies aktives Leben

Leave a Reply

Your email address will not be published.