Rosie Huntington-Whiteley ‘Summer of Love’ im Badeanzug – Celebwell

Diesen Sommer hat Rosie Huntington-Whiteley die Liebe in einem Badeanzug gespürt! Das stämmige Supermodel ging diese Woche in die sozialen Medien, um ihre berühmte Figur in einer Vielzahl von Badeanzügen zu zeigen, die absolut sensationell aussahen. „Summer of Love“, beschriftete sie die Fotoserie. Wie bleibt sie so gesund?Lesen Sie weiter, um 7 Rosie Huntington-Whiteley-Möglichkeiten zu entdecken, um in Form zu bleiben, und Fotos, die beweisen, dass sie funktionieren – und um sich für den Strand fertig zu machen, verpassen Sie diese Must-Haves nicht 30 der besten Promi-Badeanzug-Fotos aller Zeiten!

“Ich bevorzuge es, ungefähr dreimal pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen. Sport ist ein großer Stressabbau für mich, und ich fühle mich immer gut, wenn ich es verlasse. Allerdings ist es eine andere Geschichte, dorthin zu gelangen”, sagte Rossi bla bla bla.”regelmäßige körperliche Aktivität, wie lebhaft Gehen kann Ihre Lebensqualität verbessern Und lindert Stress, Anspannung, Angst und Depression. Möglicherweise bemerken Sie direkt nach dem Training ein ‚Wohlfühlgefühl‘ und im Laufe der Zeit wird sich Ihre allgemeine Gesundheit verbessern, da körperliche Aktivität zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens wird.“ American Heart Association.

Darren Grish/WireImage

Schlaf ist Rosies bevorzugte Methode der Selbstfürsorge. „Ich habe selten Morgen, an denen ich mich ungestört im Bett entspannen kann, daher ist Schlafen definitiv eine Wohltat für mich. Ich liebe es auch, jeden Montagabend eine gute Massage mit Anastasia im Anastasia Mobile Spa zu bekommen“, sagt sie Tell Poosh.

Dave Bennett/Getty Images

Rosie versucht, nach 18 Uhr nichts zu essen. Ihre intermittierende Fastenmethode beinhaltet das Essen über einen Zeitraum von 8 bis 10 Stunden. Sie beginnt den Tag mit einem Matcha Latte und Hafermilch. „Es gibt meinem Körper die Chance, alles zu verdauen“, sagte sie Stil der Sonntagszeit.

Tony Anne Barson/WireImage

“Sobald es die Zeit erlaubt, gehe ich vor 9 Uhr morgens ins Fitnessstudio. Ich bin immer aktiv – meine Mutter war Aerobic-Trainerin, als ich jünger war, und sie hat meine Geschwister und mich immer dazu ermutigt, Sport zu treiben. Also, obwohl ich es muss fit bleiben für meine Karriere, ich gehöre zu den Menschen, die Sport wirklich lieben – was ich mache, hängt von meiner Stimmung oder meinem Zeitplan ab”, sagte Rossi Frauengesundheit.

Mike Coppola/FilmMagic

Rossi versucht sich in vielen Workouts. „Wenn ich Jetlag habe oder einfach nur etwas Sanfteres machen möchte, mache ich Yoga- oder Pilates-Kurse mit Andy Heck, einer Ausbilderin beim Los Angeles Ballet. Sie ist eine ehemalige Balletttänzerin, also weiß sie, dass ich will mein Körper, wie er aussieht – lang, schlank und durchtrainiert“, sagte sie zu Women’s Health. „Wenn ich etwas Aufregendes möchte, gehe ich zu Tracy Andersons Studio und zu Simone De La Rue von Body By Simone. Ich liebe ihre Kombination aus Aerobic und Tanz – ihre Kurse sind sehr intensiv und herausfordernd. Ich trainiere mit meinem Bruder Toby, wenn ich es bin in London Werkstatt TurnhallenAsien, oder er kam zu mir ins Hotel und quetschte eine Tour zwischen meine Arbeitszeiten. “

Rossi trinkt viel Wasser. „Jeden Morgen wache ich auf und trinke einen Liter Wasser. Mein Ziel ist es, mindestens drei Liter am Tag zu trinken. Ich habe eine drastische Veränderung meiner Verdauung und meiner Haut bemerkt, seit ich streng bin“, sagte sie gegenüber Women’s Health. “Jeden Tag ausreichend Wasser zu trinken ist wichtig für Ihre Gesundheit. Trinkwasser kann eine Austrocknung verhindern, die zu unklarem Denken, Stimmungsschwankungen, Überhitzung des Körpers und Verstopfung und Nierensteinen führen kann. Wasser hat keine Kalorien, wenn es also kalorienreiche Getränke wie gesüßten Tee oder normale Limonade ersetzt, kann es auch bei der Gewichtskontrolle und Kalorienreduktion helfen.“ CDC.

Rosie geht bei ihrer Ernährung strategisch vor. „Es klingt tugendhaft, aber meine Strategie ist es, zu Hause sauber und einfach zu essen, damit ich es genießen kann, wenn ich ausgehe“, sagte sie gegenüber Women’s Health. „Das bedeutet nicht, dass ich nicht darauf achte, was ich esse – ich schlucke sicher nicht am Abend vor einem Dessous-Shooting eine riesige Schüssel Pasta – aber ich möchte nie das hübsche Mädchen sein, das mich andrängt Schmerz Salat auf meinem Teller oder knabbern an einer Stangensellerie Das Leben ist zu kurz, das Essen ist zu gut: Pommes Frites, Käse, Brot, Speck…“

Leave a Reply

Your email address will not be published.