Zurück zu Ihrem Fitnessprogramm

Wir haben gerade das Labor Day-Wochenende hinter uns, was ein klares Zeichen dafür ist, dass der Sommer offiziell vorbei ist.

Wie hast du dein Wochenende verbracht? Wenn Sie wie die meisten Amerikaner sind, gehen Sie auf Wochenendausflüge, Picknicks und Partys. Ich nahm mir vier Tage im Fitnessstudio frei, darunter Boots- und Motorradfahrten, Golf, Fußball und einen Ausflug in ein neues jamaikanisches Restaurant in Fayetteville mit zwei Dritteln der Kinder.

Das ist weit entfernt von der gesunden Philosophie, die ich gepredigt habe, nicht wahr? Na und? Auch sogenannte “Experten” wie ich müssen gelegentlich wegwerfen. Der Sommer ist eine Zeit für Spaß, Entspannung und sogar eine Trainingsroutine. Machen Sie eine Pause. Jetzt, da der Sommer offiziell vorbei ist, ist es Zeit, Red Hots gegen Tofu-Hunde, Soda gegen grünen Tee einzutauschen und wieder ins Fitnessstudio zu gehen.

Der Herbst ist die perfekte Zeit, um zu guten Bewegungs- und Essgewohnheiten “zurückzukehren”. Vorbei sind die Ausreden dafür, keine Zeit oder keinen Ort zum Trainieren zu finden, wenn die Kinder zu Hause sind, es zu heiß ist und auf Reisen ist. Es ist an der Zeit, Ihre Routine auf Hochtouren zu bringen und sich auf die nächste Saison der Ausreden vorzubereiten – die Feiertage. Sie haben nur etwa drei Monate Zeit, um sich zu entgiften und hart zu arbeiten, damit Sie ein zusätzliches Stück Kürbiskuchen oder ein Stück Obstkuchen kaufen können. Entgegen der landläufigen Meinung mache ich Sport nicht nur zum Spaß. Ich trainiere, um mich gelegentlich zu verwöhnen. Die meisten von uns trainieren Süchtige, weil wir trainieren müssen. Unabhängig von Ihrer Motivation finden Sie hier einige hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Sturz auf dem richtigen Weg zu beginnen.

— Überprüfen Sie Ihre Schuhe. Sneakers und Turnschuhe haben eine Haltbarkeit. Wenn Ihre Füße unbequem oder verletzt sind, können sie alle möglichen Probleme in Knien, Hüften und Rücken verursachen. Ihre Lauf- oder Wanderschuhe sollten etwa alle 300 Meilen gewechselt werden.

— Beginnen Sie neu oder schließen Sie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio ab: Wenn Sie im Sommer gekündigt oder nie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio erhalten haben, ist der Herbst die perfekte Zeit, um eine Mitgliedschaft zu erhalten. Die meisten Zentren bieten im Herbst Sonderangebote an. Achten Sie bei der Auswahl eines Fitnessstudios darauf, dass es für Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz geeignet ist, die gewünschten Einrichtungen bietet und über qualifiziertes Personal verfügt.

— Nehmen Sie an einem neuen Programm teil: Wie bei Funions am Strand können Trainingsroutinen altbacken werden. Gehen Sie nicht einfach zurück zum selben Alten, zum selben Alten. Probieren Sie neue Geräte, eine neue Aktivität oder eine andere Trainingsroutine mit Gewichten aus.

— Einstellung eines Personal Trainers: Verlieren Sie den ganzen Sommer über die Motivation? Der beste Weg, es wiederherzustellen, besteht darin, einen Personal Trainer zu engagieren. Ein Personal Trainer entwickelt und überwacht eine auf Sie und Ihre Ziele abgestimmte Routine. Viele Fitnesscenter stellen Personal Trainer ein, überprüfen Sie unbedingt deren Werdegang und Qualifikationen, bevor Sie sich anmelden.

– Finde einen Kumpel: Wenn deine Trainingskumpels im Sommer ebenfalls verschwunden sind, ist es an der Zeit, sie zurückzuholen. Rufen Sie sie an, vereinbaren Sie einen Termin für einen Neuanfang und motivieren Sie sich gegenseitig erneut. Wenn Sie ein Solokünstler waren, sollten Sie in Betracht ziehen, ein Training mit einem Freund auszuprobieren. Der Vorteil eines Trainingspartners besteht darin, dass Sie eher auftauchen, wenn jemand anderes auf Sie zählt.

– Räumen Sie Ihre Ernährung auf: Der Herbst ist eine großartige Zeit, um das Junk-Food-Haus zu räumen. Im Sommer, wenn die Kinder zu Hause sind, bringen wir natürlich mehr kindgerechte Snacks nach Hause. Wenn Sie das nächste Mal einkaufen gehen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um gesündere Snacks für sich und Ihre Familie auszusuchen. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen, suchen Sie einen Ernährungsberater und konsultieren Sie ihn. Sie können Ihnen helfen, richtig zu essen.

— Training für ein besonderes Event oder einen Wettkampf: Worauf können Sie sich freuen? Finden Sie einen Wettkampf oder eine andere Art von Fitnessaktivität und beginnen Sie mit dem Training. Informieren Sie sich online über die örtlichen Bedingungen, melden Sie sich an und bereiten Sie sich auf den Wettbewerb vor.

Der Sommer kommt und geht, und damit auch Ihre Motivation, sich richtig zu ernähren und sich zu bewegen. Auch wenn Sie eine Pause einlegen, stellen Sie sicher, dass Sie wieder zu den guten Gewohnheiten zurückkehren, die Sie den größten Teil des Jahres beibehalten haben. Nutzen Sie in diesem Herbst die wechselnden Jahreszeiten, um Ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu ändern. Im November und Dezember werden Sie sich besser fühlen und die Energie bekommen, die Sie brauchen.

Kathy Hansen hat über 30 Jahre Erfahrung im Gesundheits- und Fitnessbereich.Sie ist per E-Mail erreichbar [email protected]

Leave a Reply

Your email address will not be published.